Sonderangebote

Neue Artikel

Lycium Ruthenicum - Schwarze Goji

Der sehr sparrige Strauch mit kleinen, fleischigen Blättern und Stacheln zeigt durch sein Aussehen schon woher er kommt. Seine Heimat ist das trockene tibetische Hochland, die Steppen der Mongolei und das Karakorum. Er wächst dort in Höhenlagen von 2.800 bis 3.000 Metern. Die schwarzen kleinen Beeren enthalten einen purpurfarbenen Saft und haben...

Der sehr sparrige Strauch mit kleinen, fleischigen Blättern und Stacheln zeigt durch sein Aussehen schon woher er kommt. Seine Heimat ist das trockene tibetische Hochland, die Steppen der Mongolei und das Karakorum. Er wächst dort in Höhenlagen von 2.800 bis 3.000 Metern. Die schwarzen kleinen Beeren enthalten einen purpurfarbenen Saft und haben eine starke antioxidative Kraft. Der OPC-Gehalt soll höher sein als bei jeder anderen Frucht. Dort wo die schwarze Goji heimisch ist, werden getrocknete Beeren mit Wasser aufgebrüht als Gesundheitstee getrunken oder die frischen Beeren auch pur gegessen. Die Schwarze Goji enthält insgesamt mehr Vitamine als seine rotfrüchtige Schwester.
In der Volksmedizin der Uiguren kennt man die Anwendung bei Herzbeschwerden, Diabetes, Krebs, Regelbeschwerden, gegen Netzhautblutungen, trockene Augen und vieles mehr. Als Pflanze, die in rauhen wüstennahen Gebieten wächst, ist die schwarze Goji sehr trockenverträglich und hält auch salzhaltige Böden aus.

Mehr

Lycium Ruthenicum - Schwarze Goji 1 Artikel

Zeige 1 - 1 von 1 Artikel
Zeige 1 - 1 von 1 Artikel